Angebote zu "Louis" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Petit, Galerie Georges: Catalogue des Beaux Meu...
14,09 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 18.03.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Catalogue des Beaux Meubles Louis XV Et Louis XVI, Titelzusatz: En Laque Et en Marqueterie, Enrichis de Cuivres Ciselés, Consoles Et Glaces, Fauteuils en Tapisserie, Pendules Et Appliques, Faïences Françaises, Porcelaines, Jades Et Objets Varies, Tenture Chinoise e, Autor: Petit, Galerie Georges, Verlag: Forgotten Books, Sprache: Französisch, Schlagworte: ART // Techniques // Painting, Rubrik: Kunst // Antiquitäten, Seiten: 68, Informationen: 23:B&W 6 x 9 in or 229 x 152 mm Perfect Bound on White w/Gloss Lam, Gewicht: 105 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Drouot, H: Catalogue d'une Remarquable Tapisser...
12,39 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 14.01.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Catalogue d'une Remarquable Tapisserie du Temps de Louis XII à Sujet de Chasse à Courre, Deux Grandes Tapisseries à Personnages, d'Après Teniers, Autres Tapisseries Anciennes de la Renaissance Et des Xviie Et XVIII Siècles, Titelzusatz: Dessus de Sièges en Tapis, Autor: Drouot, Hôtel, Verlag: Forgotten Books, Sprache: Französisch, Schlagworte: ART // Techniques // Sculpting // Kunst: Grundlagen und Techniken, Rubrik: Kunst allgemein, Seiten: 30, Informationen: 23:B&W 6 x 9 in or 229 x 152 mm Perfect Bound on White w/Gloss Lam, Gewicht: 56 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Drouot, H: Catalogue d'une Remarquable Tapisser...
35,39 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 14.01.2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Catalogue d'une Remarquable Tapisserie du Temps de Louis XII à Sujet de Chasse à Courre, Deux Grandes Tapisseries à Personnages, d'Après Teniers, Autres Tapisseries Anciennes de la Renaissance Et des Xviie Et XVIII Siècles, Titelzusatz: Dessus de Sièges en Tapis, Autor: Drouot, Hôtel, Verlag: Forgotten Books, Sprache: Französisch, Schlagworte: ART // Techniques // Sculpting // Kunst: Grundlagen und Techniken, Rubrik: Kunst allgemein, Seiten: 28, Informationen: 78:B&W 6 x 9 in or 229 x 152 mm Blue Cloth w/Jacket on White w/Gloss Lam, Gewicht: 200 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Pillet, C: Catalogue de Tableaux Anciens Et Mod...
35,69 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 30.04.2018, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Catalogue de Tableaux Anciens Et Modernes, Objets d'Art Et de Curiosité, Titelzusatz: Statue Antique en Marbre Blanc. Six Magnifiques Colonnes en Marbre Vert Antique. Boiserie de Boudoir Louis XV. Superbe Tapisserie des Gobelins. D'Après les Dessins de Leprince. Aut, Autor: Pillet, Charles, Verlag: Forgotten Books, Sprache: Französisch, Schlagworte: ART // Techniques // Painting, Rubrik: Kunst // Antiquitäten, Seiten: 54, Informationen: 78:B&W 6 x 9 in or 229 x 152 mm Blue Cloth w/Jacket on White w/Gloss Lam, Gewicht: 233 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Pillet, C: Catalogue de Tableaux Anciens Et Mod...
13,69 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 30.04.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Catalogue de Tableaux Anciens Et Modernes, Objets d'Art Et de Curiosité, Titelzusatz: Statue Antique en Marbre Blanc. Six Magnifiques Colonnes en Marbre Vert Antique. Boiserie de Boudoir Louis XV. Superbe Tapisserie des Gobelins. D'Après les Dessins de Leprince. Aut, Autor: Pillet, Charles, Verlag: Forgotten Books, Sprache: Französisch, Schlagworte: ART // Techniques // Painting, Rubrik: Kunst // Antiquitäten, Seiten: 56, Informationen: 23:B&W 6 x 9 in or 229 x 152 mm Perfect Bound on White w/Gloss Lam, Gewicht: 90 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Miró
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In seiner Karriere, die sich über sieben Jahrzehnte erstreckte, zeigte sich der gebürtige Katalane Joan Miró (1893-1983) als ein Universalgenie der modernen Kunst. Er hinterließ Meisterwerke in Malerei, Bildhauerei, Kunstbuchdruck, Tapisserie und Töpferei und arbeitete in so unterschiedlichen Stilrichtungen wie Fauvismus, Surrealismus, Dadaismus, magischem Realismus, Kubismus und abstrakter Kunst.Bilder von kräftiger Farbigkeit aus einem Repertoire immer wiederkehrender prägnanter magischer Symbole und Zeichen: Zu seinem charakteristischen Stil, mit dem sein Name heute überwiegend verbunden wird, fand Miró im Paris der 1920er-Jahre. Hier bewegte er sich in einem Netzwerk von Malern und Literaten der Avantgarde, zu dem Picasso, Max Ernst, Tristan Tzara, Michel Leiris, Louis Aragon, André Breton, Henry Miller, Salvador Dalí und viele andere gehörten. Sie bildeten die Hautevolee der Moderne, ein Laboratorium der Kreativität.Dieser Band veranschaulicht, welche vielfältigen Einflüsse Eingang in Mirós Kunst fanden, die heute gerne auf ihren dekorativen Charakter reduziert wird, und zeichnet eine unglaubliche Karriere nach, die Joan Miró zu einer legendären Figur der Kunst der Moderne machte.

Anbieter: buecher
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Miró
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In seiner Karriere, die sich über sieben Jahrzehnte erstreckte, zeigte sich der gebürtige Katalane Joan Miró (1893-1983) als ein Universalgenie der modernen Kunst. Er hinterließ Meisterwerke in Malerei, Bildhauerei, Kunstbuchdruck, Tapisserie und Töpferei und arbeitete in so unterschiedlichen Stilrichtungen wie Fauvismus, Surrealismus, Dadaismus, magischem Realismus, Kubismus und abstrakter Kunst.Bilder von kräftiger Farbigkeit aus einem Repertoire immer wiederkehrender prägnanter magischer Symbole und Zeichen: Zu seinem charakteristischen Stil, mit dem sein Name heute überwiegend verbunden wird, fand Miró im Paris der 1920er-Jahre. Hier bewegte er sich in einem Netzwerk von Malern und Literaten der Avantgarde, zu dem Picasso, Max Ernst, Tristan Tzara, Michel Leiris, Louis Aragon, André Breton, Henry Miller, Salvador Dalí und viele andere gehörten. Sie bildeten die Hautevolee der Moderne, ein Laboratorium der Kreativität.Dieser Band veranschaulicht, welche vielfältigen Einflüsse Eingang in Mirós Kunst fanden, die heute gerne auf ihren dekorativen Charakter reduziert wird, und zeichnet eine unglaubliche Karriere nach, die Joan Miró zu einer legendären Figur der Kunst der Moderne machte.

Anbieter: buecher
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Miró
14,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

In seiner Karriere, die sich über sieben Jahrzehnte erstreckte, zeigte sich der gebürtige Katalane Joan Miró (1893–1983) als ein Universalgenie der modernen Kunst. Er hinterliess Meisterwerke in Malerei, Bildhauerei, Kunstbuchdruck, Tapisserie und Töpferei und arbeitete in so unterschiedlichen Stilrichtungen wie Fauvismus, Surrealismus, Dadaismus, magischem Realismus, Kubismus und abstrakter Kunst. Bilder von kräftiger Farbigkeit aus einem Repertoire immer wiederkehrender prägnanter magischer Symbole und Zeichen: Zu seinem charakteristischen Stil, mit dem sein Name heute überwiegend verbunden wird, fand Miró im Paris der 1920er-Jahre. Hier bewegte er sich in einem Netzwerk von Malern und Literaten der Avantgarde, zu dem Picasso, Max Ernst, Tristan Tzara, Michel Leiris, Louis Aragon, André Breton, Henry Miller, Salvador Dalí und viele andere gehörten. Sie bildeten die Hautevolee der Moderne, ein Laboratorium der Kreativität. Dieser Band veranschaulicht, welche vielfältigen Einflüsse Eingang in Mirós Kunst fanden, die heute gerne auf ihren dekorativen Charakter reduziert wird, und zeichnet eine unglaubliche Karriere nach, die Joan Miró zu einer legendären Figur der Kunst der Moderne machte.In seiner Karriere, die sich über sieben Jahrzehnte erstreckte, zeigte sich der gebürtige Katalane Joan Miró (1893–1983) als ein Universalgenie der modernen Kunst. Er hinterliess Meisterwerke in Malerei, Bildhauerei, Kunstbuchdruck, Tapisserie und Töpferei und arbeitete in so unterschiedlichen Stilrichtungen wie Fauvismus, Surrealismus, Dadaismus, magischem Realismus, Kubismus und abstrakter Kunst. Bilder von kräftiger Farbigkeit aus einem Repertoire immer wiederkehrender prägnanter magischer Symbole und Zeichen: Zu seinem charakteristischen Stil, mit dem sein Name heute überwiegend verbunden wird, fand Miró im Paris der 1920er-Jahre. Hier bewegte er sich in einem Netzwerk von Malern und Literaten der Avantgarde, zu dem Picasso, Max Ernst, Tristan Tzara, Michel Leiris, Louis Aragon, André Breton, Henry Miller, Salvador Dalí und viele andere gehörten. Sie bildeten die Hautevolee der Moderne, ein Laboratorium der Kreativität. Dieser Band veranschaulicht, welche vielfältigen Einflüsse Eingang in Mirós Kunst fanden, die heute gerne auf ihren dekorativen Charakter reduziert wird, und zeichnet eine unglaubliche Karriere nach, die Joan Miró zu einer legendären Figur der Kunst der Moderne machte.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Miró
10,00 € *
zzgl. 3,00 € Versand

In seiner Karriere, die sich über sieben Jahrzehnte erstreckte, zeigte sich der gebürtige Katalane Joan Miró (1893–1983) als ein Universalgenie der modernen Kunst. Er hinterließ Meisterwerke in Malerei, Bildhauerei, Kunstbuchdruck, Tapisserie und Töpferei und arbeitete in so unterschiedlichen Stilrichtungen wie Fauvismus, Surrealismus, Dadaismus, magischem Realismus, Kubismus und abstrakter Kunst. Bilder von kräftiger Farbigkeit aus einem Repertoire immer wiederkehrender prägnanter magischer Symbole und Zeichen: Zu seinem charakteristischen Stil, mit dem sein Name heute überwiegend verbunden wird, fand Miró im Paris der 1920er-Jahre. Hier bewegte er sich in einem Netzwerk von Malern und Literaten der Avantgarde, zu dem Picasso, Max Ernst, Tristan Tzara, Michel Leiris, Louis Aragon, André Breton, Henry Miller, Salvador Dalí und viele andere gehörten. Sie bildeten die Hautevolee der Moderne, ein Laboratorium der Kreativität. Dieser Band veranschaulicht, welche vielfältigen Einflüsse Eingang in Mirós Kunst fanden, die heute gerne auf ihren dekorativen Charakter reduziert wird, und zeichnet eine unglaubliche Karriere nach, die Joan Miró zu einer legendären Figur der Kunst der Moderne machte.In seiner Karriere, die sich über sieben Jahrzehnte erstreckte, zeigte sich der gebürtige Katalane Joan Miró (1893–1983) als ein Universalgenie der modernen Kunst. Er hinterließ Meisterwerke in Malerei, Bildhauerei, Kunstbuchdruck, Tapisserie und Töpferei und arbeitete in so unterschiedlichen Stilrichtungen wie Fauvismus, Surrealismus, Dadaismus, magischem Realismus, Kubismus und abstrakter Kunst. Bilder von kräftiger Farbigkeit aus einem Repertoire immer wiederkehrender prägnanter magischer Symbole und Zeichen: Zu seinem charakteristischen Stil, mit dem sein Name heute überwiegend verbunden wird, fand Miró im Paris der 1920er-Jahre. Hier bewegte er sich in einem Netzwerk von Malern und Literaten der Avantgarde, zu dem Picasso, Max Ernst, Tristan Tzara, Michel Leiris, Louis Aragon, André Breton, Henry Miller, Salvador Dalí und viele andere gehörten. Sie bildeten die Hautevolee der Moderne, ein Laboratorium der Kreativität. Dieser Band veranschaulicht, welche vielfältigen Einflüsse Eingang in Mirós Kunst fanden, die heute gerne auf ihren dekorativen Charakter reduziert wird, und zeichnet eine unglaubliche Karriere nach, die Joan Miró zu einer legendären Figur der Kunst der Moderne machte.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot