Angebote zu "Kunst" (19 Treffer)

Kategorien

Shops

Pink Dream Catcher Style Art Home Wandbehang Ta...
16,71 € *
ggf. zzgl. Versand

Pink Dream Catcher Style Kunst Home Wandbehang Tapisserie Festival Tagesdecke Wand Feature : Modedesign, 100% nagelneu, hohe Qualitaet! Material: Polyester Verwendung: Fast alle fuer Wohnkultur Zweck wie- Wandteppich, Wandbehang, Tagesdecke, Wa

Anbieter: Rakuten
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Retro Bücherregal Druck Tapisserie Kunst Wand H...
24,61 € *
zzgl. 5,00 € Versand

Lieber Wert Kunden:Wir verkauf hohe qualität produkte mit niedrigerem preis,Wir können bietenGroßhandelWenn der auftrag erreicht die standard,Auch willkommenCSV/Excel Drop VerschiffenAuftrag,Wir werden geben verwandte r

Anbieter: Rakuten
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Notice Historique Sur Les Manufactures Imp Rial...
20,69 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.01.2010, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Notice Historique Sur Les Manufactures Impériales De Tapisseries Des Gobelins Et De Tapis De La Savonnerie, Précédée Du Catalogue Des Tapisseries Qui Y Sont Exposées, Autor: Manufacture Nationale De Tapisserie Des Gobelins (France), Verlag: Nabu Press, Sprache: Französisch, Schlagworte: ART // General, Rubrik: Kunst, Seiten: 176, Informationen: Paperback, Gewicht: 352 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Die Kunst der burgundischen Niederlande
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Band führt in die Vielfalt der Gattungen dieser kulturellen Blütezeit ein und charakterisiert sie in ihrer zeitgenössischen Wertung, die etwa Goldschmiedekunst und Tapisserie höher schätzte als Malerei.Die Kunst der burgundischen Niederlande steht im 15. Jahrhundert für eine beeindruckende Reihe von Innovationen. Neben der Malerei - häufig bevorzugter Gegenstand der Kunstgeschichte - spielen Tapisserie und Goldschmiedekunst, Buchmalerei und Druckgrafik, Skulptur und Architektur eine herausragende Rolle. Mit einer ehrgeizigen und prachtvollen Hofhaltung repräsentierten die burgundischen Herzöge im 15. Jahrhundert ihr politisches Selbstverständnis. Sie ließen kostbare Kunstwerke anfertigen und erhoben Künstler wie Jan van Eyck zum Kammerdiener. Gleichzeitig entwickelte sich in Städten wie Brüssel, Gent und Brügge ein finanzkräftiges Bürgertum, das bedeutende Aufträge für Kunstwerke vergab und herausragende Künstler wie Rogier van der Weyden zum Stadtmaler ernannte. Ein bedeutender Teil der Kunst- und Luxusgüterproduktion wurde für den Kunstmarkt hergestellt. Für Verkauf und Export spielten Messen eine herausragende Rolle. Der hohe Rang der Kunstwerke und die gut organisierten Verkaufsmärkte sorgten für die internationale Verbreitung und Rezeption altniederländischer Kunst. Die Herausgeberinnen legen ein Buch vor, das durch die Breite des Themenspektrums und die Kompetenz seiner Autoren ein Bild der Zeit liefert.

Anbieter: buecher
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Die Kunst der burgundischen Niederlande
25,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Band führt in die Vielfalt der Gattungen dieser kulturellen Blütezeit ein und charakterisiert sie in ihrer zeitgenössischen Wertung, die etwa Goldschmiedekunst und Tapisserie höher schätzte als Malerei.Die Kunst der burgundischen Niederlande steht im 15. Jahrhundert für eine beeindruckende Reihe von Innovationen. Neben der Malerei - häufig bevorzugter Gegenstand der Kunstgeschichte - spielen Tapisserie und Goldschmiedekunst, Buchmalerei und Druckgrafik, Skulptur und Architektur eine herausragende Rolle. Mit einer ehrgeizigen und prachtvollen Hofhaltung repräsentierten die burgundischen Herzöge im 15. Jahrhundert ihr politisches Selbstverständnis. Sie ließen kostbare Kunstwerke anfertigen und erhoben Künstler wie Jan van Eyck zum Kammerdiener. Gleichzeitig entwickelte sich in Städten wie Brüssel, Gent und Brügge ein finanzkräftiges Bürgertum, das bedeutende Aufträge für Kunstwerke vergab und herausragende Künstler wie Rogier van der Weyden zum Stadtmaler ernannte. Ein bedeutender Teil der Kunst- und Luxusgüterproduktion wurde für den Kunstmarkt hergestellt. Für Verkauf und Export spielten Messen eine herausragende Rolle. Der hohe Rang der Kunstwerke und die gut organisierten Verkaufsmärkte sorgten für die internationale Verbreitung und Rezeption altniederländischer Kunst. Die Herausgeberinnen legen ein Buch vor, das durch die Breite des Themenspektrums und die Kompetenz seiner Autoren ein Bild der Zeit liefert.

Anbieter: buecher
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Die Fäden der Moderne
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach Entwürfen der namhaftesten Künstler des 20. und 21. Jahrhunderts - unter ihnen Henri Matisse, Pablo Picasso, Joan Miró und Louise Bourgeois - entstehen in der Pariser Manufacture des Gobelins textile Meisterwerke. Dieser Band spannt den Bogen von 1918 bis heute und zeigt, wie modern das traditionsreiche Handwerk der Tapisserie-Weberei tatsächlich ist.Die Publikation präsentiert einen nahezu unbekannten Aspekt im Schaffen zahlreicher moderner Künstler von Weltruhm: Sie haben sich der Tapisserie zugewandt und auf Grundlage der jahrhundertealten Webtechnik die Kunst der "Bildwirkerei" immer wieder neu interpretiert. In enger Zusammenarbeit mit den Webern werden in französischen Manufakturen nach wie vor einzigartige textile Meisterwerke geschaffen, die sich durch die Verbindung von künstlerischem Einfallsreichtum und handwerklicher Virtuosität auszeichnen.Liste der Künstlerinnen & Künstler:Louise Bourgeois, Alexander Calder, Eduardo Chillida, Le Corbusier, Marc Couturier,Sonia Delaunay, Hans Hartung, François-Xavier Lalanne, Jean Messagier, François Morellet, Orlan, Alicia Penalba, Gérard Schlosser, Patrick Tosani, Victor Vasarely u. a.

Anbieter: buecher
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Die Fäden der Moderne
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach Entwürfen der namhaftesten Künstler des 20. und 21. Jahrhunderts - unter ihnen Henri Matisse, Pablo Picasso, Joan Miró und Louise Bourgeois - entstehen in der Pariser Manufacture des Gobelins textile Meisterwerke. Dieser Band spannt den Bogen von 1918 bis heute und zeigt, wie modern das traditionsreiche Handwerk der Tapisserie-Weberei tatsächlich ist.Die Publikation präsentiert einen nahezu unbekannten Aspekt im Schaffen zahlreicher moderner Künstler von Weltruhm: Sie haben sich der Tapisserie zugewandt und auf Grundlage der jahrhundertealten Webtechnik die Kunst der "Bildwirkerei" immer wieder neu interpretiert. In enger Zusammenarbeit mit den Webern werden in französischen Manufakturen nach wie vor einzigartige textile Meisterwerke geschaffen, die sich durch die Verbindung von künstlerischem Einfallsreichtum und handwerklicher Virtuosität auszeichnen.Liste der Künstlerinnen & Künstler:Louise Bourgeois, Alexander Calder, Eduardo Chillida, Le Corbusier, Marc Couturier,Sonia Delaunay, Hans Hartung, François-Xavier Lalanne, Jean Messagier, François Morellet, Orlan, Alicia Penalba, Gérard Schlosser, Patrick Tosani, Victor Vasarely u. a.

Anbieter: buecher
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Miró
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In seiner Karriere, die sich über sieben Jahrzehnte erstreckte, zeigte sich der gebürtige Katalane Joan Miró (1893-1983) als ein Universalgenie der modernen Kunst. Er hinterließ Meisterwerke in Malerei, Bildhauerei, Kunstbuchdruck, Tapisserie und Töpferei und arbeitete in so unterschiedlichen Stilrichtungen wie Fauvismus, Surrealismus, Dadaismus, magischem Realismus, Kubismus und abstrakter Kunst.Bilder von kräftiger Farbigkeit aus einem Repertoire immer wiederkehrender prägnanter magischer Symbole und Zeichen: Zu seinem charakteristischen Stil, mit dem sein Name heute überwiegend verbunden wird, fand Miró im Paris der 1920er-Jahre. Hier bewegte er sich in einem Netzwerk von Malern und Literaten der Avantgarde, zu dem Picasso, Max Ernst, Tristan Tzara, Michel Leiris, Louis Aragon, André Breton, Henry Miller, Salvador Dalí und viele andere gehörten. Sie bildeten die Hautevolee der Moderne, ein Laboratorium der Kreativität.Dieser Band veranschaulicht, welche vielfältigen Einflüsse Eingang in Mirós Kunst fanden, die heute gerne auf ihren dekorativen Charakter reduziert wird, und zeichnet eine unglaubliche Karriere nach, die Joan Miró zu einer legendären Figur der Kunst der Moderne machte.Über die ReiheJeder Titel in TASCHENs Kleiner Reihe - Kunst enthält:eine ausführliche chronologische Zusammenfassung von Leben und Werk des Künstlers, die dessen kulturelle und historische Bedeutung würdigteine prägnant verfasste Biographieinsgesamt rund 100 Farbabbildungen mit erläuternden Bildunterschriften

Anbieter: buecher
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Miró
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In seiner Karriere, die sich über sieben Jahrzehnte erstreckte, zeigte sich der gebürtige Katalane Joan Miró (1893-1983) als ein Universalgenie der modernen Kunst. Er hinterließ Meisterwerke in Malerei, Bildhauerei, Kunstbuchdruck, Tapisserie und Töpferei und arbeitete in so unterschiedlichen Stilrichtungen wie Fauvismus, Surrealismus, Dadaismus, magischem Realismus, Kubismus und abstrakter Kunst.Bilder von kräftiger Farbigkeit aus einem Repertoire immer wiederkehrender prägnanter magischer Symbole und Zeichen: Zu seinem charakteristischen Stil, mit dem sein Name heute überwiegend verbunden wird, fand Miró im Paris der 1920er-Jahre. Hier bewegte er sich in einem Netzwerk von Malern und Literaten der Avantgarde, zu dem Picasso, Max Ernst, Tristan Tzara, Michel Leiris, Louis Aragon, André Breton, Henry Miller, Salvador Dalí und viele andere gehörten. Sie bildeten die Hautevolee der Moderne, ein Laboratorium der Kreativität.Dieser Band veranschaulicht, welche vielfältigen Einflüsse Eingang in Mirós Kunst fanden, die heute gerne auf ihren dekorativen Charakter reduziert wird, und zeichnet eine unglaubliche Karriere nach, die Joan Miró zu einer legendären Figur der Kunst der Moderne machte.Über die ReiheJeder Titel in TASCHENs Kleiner Reihe - Kunst enthält:eine ausführliche chronologische Zusammenfassung von Leben und Werk des Künstlers, die dessen kulturelle und historische Bedeutung würdigteine prägnant verfasste Biographieinsgesamt rund 100 Farbabbildungen mit erläuternden Bildunterschriften

Anbieter: buecher
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot